CETIRIZIN AL 1 mg-ml Sirup

CETIRIZIN AL 1 mg-ml Sirup
11,27 EUR
Statt*: 12,66 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Art.Nr.:
00097436
Packungsinhalt:
2X75 ml Lösung zum Einnehmen
Abgabehinweis:
Rezeptfrei
Produkt von:
ALIUD Pharma GmbH
Reimport
nein
Lieferzeit:
2-3 Tage
Verfügbarkeit:
1000
Grundpreis:
7,51 EUR pro 100ml
Beipackzettel:
Artikeldatenblatt:
Drucken
Cetirizin Sirup AL

Anwendungsgebiete:
Zur symptomatischen Behandlung:
• der allergischen Rhinitis saisonal und perennierend (zusätzlich bei Erachsenen und Jugendlichen mit einhergehenden allergischen Konjunktivitis).
• der chronischen idiopathischen Urtikaria.

Wirkstoff:
Cetirizin 1 mg/ml

Nicht anwenden bei:

Cetirizin Sirup AL darf nicht angewendet werden bei:
• Überempfindlichkeit gegenüber Cetirizin oder einen der sonstigen Bestandteile
• schweren Nierenerkrankungen (bei Niereninsuffizienz kommt es zu einer langsameren Ausscheidung des Wirkstoffes).

Da noch keine ausreichenden Erfahrungen vorliegen, sollten Säuglinge und Kinder unter 2 Jahren nicht mit dem Arzneimittel behandelt werden.
Die gleichzeitige Anwendung mit Alkohol und zentral dämpfenden Arzneimitteln soll mit Vorsicht erfolgen.

Schwangerschaft und Stillzeit:
• Obwohl Tierversuche keine relevanten Hinweise auf Fruchtschädigungen ergeben haben, sollte die Anwendung von Cetirizin Sirup AL in der Schwangerschaft vorsichtshalber vermieden werden, da bei Schwangeren bisher keine Erfahrungen vorliegen.
• Da Cetirizin im Tierversuch in die Muttermilch übergeht und die Ausscheidung in die Milch beim Menschen nicht untersucht ist, darf Cetirizin von stillenden Müttern nicht eingenommen werden.

Anwendung:
10 ml Cetirizin Sirup AL (2 Messlöffel) entsprechen 10 mg Cetirizindihydrochlorid.

1. Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene:
10 ml täglich als Einzeldosis.

2. Kinder von 6 bis 12 Jahren:
10 ml täglich als Einzeldosis oder 5 ml 2mal täglich (morgens und abends).

3. Kinder von 2 bis 6 Jahren:
2mal täglich 2,5 ml.

4 Patienten mit eingeschränkter Leber- oder Nierenfunktion:
• Bei schwerer Nierenfunktion ist das Arzneimittel kontraindiziert.
• Bei mäßig eingeschränkter Nierenfunktion ist die Dosis zu halbieren.
• Bei leichter bis mäßig eingeschränkter Leber- oder Nierenfunktion muss Cetirizin vorsichtig angewendet werden.

Art und Dauer der Anwendung:
• Cetirizin Sirup AL soll vorzugsweise am Abend eingenommen werden.
• Die Behandlungszeit richtet sich nach Art, Dauer und Verlauf der Beschwerden und wird vom Arzt bestimmt.
• Klinische Studien an Kindern von mehr als 4 Wochen liegen nicht vor.

Haltbarkeit:
Nach Anbruch ist Cetirizin Sirup AL 12 Wochen haltbar.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
*gegenüber der Preisangabe, die gemäß §129 Absatz 5a SGB V in Verbindung mit AMPreisVO für die ausnahmsweise Abgabe apothekenpflichtiger, nicht verschreibungspflichtiger Artikel zu Lasten der gesetzlichen Krankenversicherung vorgesehen ist