ANTISCABIOSUM 25 prozent Emulsion

ANTISCABIOSUM 25 prozent Emulsion
23,99 EUR
Statt*: 26,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Art.Nr.:
07286755
Packungsinhalt:
200 g Emulsion
Abgabehinweis:
Rezeptfrei
Produkt von:
Strathmann GmbH & Co.KG
Reimport
nein
Lieferzeit:
2-3 Tage
Verfügbarkeit:
1000
Grundpreis:
12,00 EUR pro 100g
Beipackzettel:
Artikeldatenblatt:
Drucken

Anwendungsgebiete:
Scabies (Krätze) bei Erwachsenen.


Nicht Anwenden bei:
Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Benzylbenzoat, Benzoesäure und Benzylalkohol sowie gegen einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels. Zur Anwendung des Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden. Schwangerschaft und Stillzeit: • Während der Schwangerschaft darf das Arzneimittel nur unter ärztlicher Kontrolle in begründeten Ausnahmefällen unter sorgfältiger Risiko-Nutzen-Abwägung angewendet werden. Das Arzneimittel darf nicht an der stillenden Brust angewendet werden.


Wirkungen:
Seltene unerwünschte Wirkungen (< 1%): • Reizungen von Haut und Schleimhäuten, weiterbestehender Juckreiz (postscabiöses Ekzem). Unerwünschte Wirkungen, Einzelfälle: • In Einzelfällen Überempfindlichkeitsreaktionen, die sich in Unwohlsein, Nesselsucht (Urtikaria) und Gefäßödemen (Angioödem) sowie einer berührungsempfindlichen, entzündlichen Hautreaktion (Kontaktdermatitis) äußern.


Anwendung:
Das Arzneimittel ist ausschließlich für die Behandlung von Erwachsenen bestimmt. Soweit nicht anders verordnet, ist das Arzneimittel 1-mal täglich zur äußerlichen Anwendung an drei aufeinanderfolgenden Tagen bestimmt. Art und Dauer der Anwendung: • Vor Beginn der Krätzekur den Körper gründlich reinigen (Vollbad, Dusche etc.). • An drei aufeinanderfolgenden Tagen den Körper vom Hals bis zu den Zehen sorgfältig mit ca. 60 g ( 1/3 des Flascheninhaltes) der Lösung einreiben. Die sichtbar befallenen Hautstellen besonders gründlich behandeln, z.B. jeden Finger, jede Zehe und deren Zwischenräume, alle Körperfalten, Areale um Brust und Genitalien, Gürtel- und Gesäßgegend. Diese Stellen werden von Krätzmilben bevorzugt befallen. • Am vierten Tag ein Vollbad nehmen oder unter der Dusche abseifen. • Die Bett- und Leibwäsche wechseln. Die zuvor getragene Oberbekleidung entweder 4 Tage auslüften oder von innen heiß ausbügeln. Hinweise: • Das Arzneimittel sollte nicht mit den Augen, Schleimhäuten und stark irritierter Haut in Berührung kommen. • Das Arzneimittel sollte nicht mit anderen Krätzemitteln angewendet werden, um Interaktionen auszuschließen. • Bei dauerhaftem Fortbestehen der Beschwerden nach der Behandlung sollte eine weitere Therapie nur nach Rücksprache mit dem Arzt durchgeführt werden. • Auch nach erfolgreicher Scabiestherapie mit der Lösung kann in einzelnen Fällen der Juckreiz weiter bestehen (postsca-biöses Ekzem). Dieses erfordert eine ärztliche Nachbehandlung. • Die Kontaktpersonen von Scabiespatienten müssen untersucht werden. Wegen der Latenzzeit von einigen Wochen sind zunächst unbemerkt kleine Endemien in der Familie, in Schulklassen und Kindergärten nicht selten. Bei dem geringsten Verdacht sollte eine Mitbehandlung veranlasst werden.


Eigenschaften:
Benzylbenzoat ist ein antiparasitäres Mittel zur externen Anwendung. Nach In-vitro-Untersuchungen besteht ein Hinweis auf akarizide und ovizide Wirkung. Auf klinische Wirksamkeit weisen Erfahrungsberichte hin. Zum klinischen Wirkmechanismus selbst ist nichts bekannt.


Haltbarkeit:
Nach der Behandlung in der Flasche verbleibende Reste sind nicht zur weiteren Verwendung bestimmt.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
*gegenüber der Preisangabe, die gemäß §129 Absatz 5a SGB V in Verbindung mit AMPreisVO für die ausnahmsweise Abgabe apothekenpflichtiger, nicht verschreibungspflichtiger Artikel zu Lasten der gesetzlichen Krankenversicherung vorgesehen ist