INFECTOPEDICUL Lösung

INFECTOPEDICUL Lösung
12,37 EUR
UVP**: 13,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Art.Nr.:
00497182
Packungsinhalt:
50 ml Lösung
Abgabehinweis:
Rezeptfrei
Produkt von:
INFECTOPHARM Arzn.u.Consilium GmbH
Reimport
nein
Lieferzeit:
2-3 Tage
Verfügbarkeit:
1000
Grundpreis:
24,74 EUR pro 100ml
Artikeldatenblatt:
Drucken

Anwendungsgebiete:
• Zur äußerlichen Behandlung des Kopfhaares bei Befall mit Kopfläusen (Pediculus Capitis) am Menschen. • Bei Befall mit anderen Körperläusen, z.B. Filzläusen (Pediculus pubis bzw. Phthirus pubis) und Kleiderläusen (Pediculus vestimentorum). Hinweis: Bei bestimmungsgemäßer Anwendung der Lösung werden auch die Eier (Nissen) und Larven der Läuse erfolgreich bekämpft und der Entwicklungszyklus der Läuse unterbrochen.


Nicht Anwenden bei:
Bei Säuglingen sollte die Lösung während der ersten zwei Lebensmonate nicht angewendet werden. Bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Permethrin, andere Wirkstoffe aus der Pyrethrin-Gruppe oder Chrysanthemen ist eine sorgfältige Indikationsstellung vorzunehmen. Schwangerschaft und Stillzeit: • Im Tierversuch ergaben sich keine Hinweise auf eine embryo- oder fetotoxische Wirkung von Permethrin. Da bislang keine ausreichenden Erfahrungen über die Anwendung während Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen, sollte das Arzneimittel nur nach sorgfältiger Indikationsstellung angewendet werden. • Stillende Mütter sollten aus Sicherheitsgründen nach der Anwendung des Arzneimittels eine Stillpause von 3 Tagen einhalten.


Wirkungen:
Seltene unerwünschte Wirkungen (< 1%): Selten wurden auch bei sachgemäßem Gebrauch Hautirritationen (Rötungen) und Pruritus beobachtet, der sich auch als Prickeln, Brennen oder Stechen äußern kann. Diese Symptome können auch als Folge der Infektion schon vor der Behandlung vorhanden sein. Unerwünschte Wirkungen, Einzelfälle: In seltenen Einzelfällen wurde im zeitlichen Zusammenhang mit der Anwendung von Wirkstoffen aus der Pyrethringruppe über Atembeschwerden und allergische Hautreaktionen berichtet.


Anwendung:
• In der Regel ist eine einmalige Anwendung des Arzneimittels ausreichend. • Zur Behandlung muss das Haar von der Lösung gut durchtränkt werden. Die hierzu erforderliche Menge hängt von der Haarfülle ab: Bei kurzem Haar reichen etwa 25 ml, bei längerem Haar sind etwa 50 ml erforderlich, bei sehr langem und dichtem Haar auch mehr. Art und Dauer der Anwendung: • Vor der Anwendung des Arzneimittels wird das Haar gewaschen und frottiert. Die Lösung wird in das noch leicht feuchte Haar gleichmäßig einmassiert. Hierbei sollte von außen nach innen gearbeitet und darauf geachtet werden, dass die Haare in der Nähe der Kopfhaut besonders gut mit der Lösung benetzt werden, denn hier befinden sich die meisten Läuse und NIssen. Langes und besonders dichtes Haar sollte strähnenweise getrennt und behandelt werden. • In der Regel genügen 30 Minuten Einwirkzeit, um die Läuse abzutöten. Die Lösung sollte daher nach 30-45 Minuten gründlich mit klarem, warmen Wasser ausgewaschen werden. • Vor dem Trocknen des Haares sämtliche an den Haaren klebende widerstandsfähige Läuseeier (Nissen) mit einem Läuse- oder Nissenkamm auskämmen. • Um die volle Wirksamkeit zu gewährleisten, dürfen die Haare während der ersten drei Tage nach der Anwendung der Lösung nicht gewaschen werden. Dadurch verbleibt der Wirkstoff im Haar und tötet auch nach der Behandlung noch aus den Eiern schlüpfende Läuse ab. • Kontrollen auf eventuell erneut aufgetretenen Kopflausbefall sollten zumindest einmal wöchentlich durchgeführt werden. Kopf- und Körperläuse werden leicht von Mensch zu Mensch übertragen, eine Kontrolle aller Kontaktpersonen in der Familie und in Kindergemeinschaften wird dringend empfohlen. • Bei einhaltung dieser Gebrauchsvorschriften wird ein Behandlungserfolg in der Regel bereits durch eine einmalige Anwendung erreicht. Es kann jedoch bei andauerndem oder erneutem Befall notwendig werden, die Behandlung nach 8-10 Tagen zu wiederholen. • Eine vorbeugende Behandlung mit dem Arzneimittel kann den Befall mit Läusen nicht zuverlässig verhindern und ist daher nicht zweckmäßig. Dagegen ist bei hartnäckigen Epidemien oft die gleichzeitige Behandlung aller Angehörigen einer Gemeinschaft (Schulklasse, Kindergartengruppe) erfolgreich, auch wenn nicht alle Mitglieder Symptome aufweisen. • Bei Befall mit anderen Körperläusen sind die betroffenen Haar- und Körperpartien auf gleiche Weise zu behandeln. Hinweise: • Bei Anwendung des Arzneimittels ist darauf zu achten, dass die Lösung nicht in die Augen gerät oder mit den Schleimhäuten (z.B. Nasen-Rachen-Raum, Genitalbereich) oder offenen Wunden in Kontakt kommt. • Aufgrund seines Gehaltes an Alkohol ist die Lösung brennbar. • Permethrin ist als Insektizid schädlich für alle Insektenarten, ebenso für aquatische Lebewesen (Fische, Daphnien, Algen). Eine Kontamination von Aquarien und Terrarien ist zu vermeiden.


Haltbarkeit:
Nicht über 40°C lagern, vor gffenen Flammen fernhalten.


Warnhinweis: enthält 39 Vol.-% Alkohol.


Diese Produkte wurden ebenfalls gekauft
ALPECIN Schuppen Killer Shampoo

5,33 EUR
statt**: 5,99 EUR
Grundpreis: 2,13 EUR pro 100ml
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
AP 250 ml Shampoo
Art.-Nr.: 08473620
Abgabehinweis: Rezeptfrei
Dr. Kurt Wolff GmbH & Co. KG
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
**gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers.
*gegenüber der Preisangabe, die gemäß §129 Absatz 5a SGB V in Verbindung mit AMPreisVO für die ausnahmsweise Abgabe apothekenpflichtiger, nicht verschreibungspflichtiger Artikel zu Lasten der gesetzlichen Krankenversicherung vorgesehen ist