DULCOLAX NP Tropfen

DULCOLAX NP Tropfen
15,58 EUR
Statt*: 17,50 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Art.Nr.:
04657033
Packungsinhalt:
30 ml Tropfen zum Einnehmen
Abgabehinweis:
Rezeptfrei
Produkt von:
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH GB Selbstmedikation /Consumer-Ca
Reimport
nein
Lieferzeit:
2-3 Tage
Verfügbarkeit:
5
Grundpreis:
51,93 EUR pro 100ml
Beipackzettel:
Artikeldatenblatt:
Drucken

Anwendungsgebiete:
Zur kurzfristigen Anwendung bei: • Obstipation • Erkrankungen, die eine erleichterte Stuhlentleerung erfordern. Hinweis: Im allgemeinen wird eine medikamentöse Behandlung der Obstipation nur empfohlen, wenn mit langfristigen Maßnahmen, wie der Veränderung der Ernährung (ballast- und quellstoffreiche Kost sowie ausreichende Flüssigkeitszufuhr) und des Lebensstils (z.B. ausreichende körperliche Bewegung) kein oder noch kein ausreichender Erfolg erzielt werden kann.


Nicht Anwenden bei:
Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden bei: • Ileus • Darmobstruktionen • schwerer Dehydration • bekannter Überempfindlichkeit gegen Natriumpicosulfat, andere Triarylmethane oder einen der sonstigen Bestandteile • akuten, operativ zu behandelnden Bauchbeschwerden wie akute Blinddarmentzündung (Appendizitis). Das Arzneimittel sollte nicht angewendet werden bei: • akut entzündlichen Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes • Kindern unter 4 Jahren. Bei älteren Kindern sollte das Arzneimittel nur auf ausdrückliche Anordnung des Arztes angewendet werden. Bei Erkrankungen, die mit Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes einhergehen, darf das Arzneimittel nur unter ärztlicher Kontrolle angewendet werden. Schwangerschaft und Stillzeit: • Die Anwendung in der Schwangerschaft sollte nur kurzfristig und nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung erfolgen, da keine Erfahrungen über die Sicherheit einer Anwendung bei Schwangeren vorliegen. • Ein Übertritt von Natriumpicosulfat oder seinen Metaboliten in die Muttermilch findet nicht statt. Für eine Anwendung in der Stillzeit bestehen daher keine besonderen Einschränkungen.


Anwendung:
Soweit nicht anders verordnet: • Erwachsene: 1mal täglich 5-10 mg Natriumpicosulfat (10-20 Tropfen). Ist der Stuhl nach der ersten Einnahme zu weich oder zu hart bzw. tritt kein Stuhlgang ein, ist die Dosis bei den folgenden Einnahmen jeweils um 2 Tropfen zu vermindern bzw. zu erhöhen, bis die richtige Dosis gefunden ist und die gewünschte Stuhlfestigkeit (noch geformt, aber weich) erreicht wurde. • Kinder ab dem 4. Lebensjahr: soweit vom Arzt verordnet, 1mal täglich 2,5 bis 5 mg Natriumpicosulfat (5-10 Tropfen). Hinweis: Bedingt durch unterschiedliche Tropfeinsätze bei wirkstoffgleichen Fertigarzneimitteln verschiedener Hersteller resultiert eine unterschiedliche Tropfenzahl bei den oben angegebenen Dosen. Daher ist die genaue Tropfenzahl der jeweiligen Herstellerinformation zu entnehmen. Art und Dauer der Anwendung: • Die Tropfen werden am besten abends eingenommen. Die Wirkung tritt normalerweise nach 10-12 Stunden ein. • Die Anwendung von Natriumpicosulfat sollte ohne ärztlichen Rat nur kurzfristig erfolgen. • Eine länger dauernde Anwendung kann zu einer Verstärkung der Darmträgheit führen. Außerdem kann es, ebenso wie bei hochdosierter Anwendung, häufig zu erhöhten Verlusten von Wasser, Kalium und anderen Elektrolyten kommen. Dies kann zu Störungen der Herzfunktion und zu Muskelschwäche führen, insbesondere bei gleichzeitiger Einnahme von Diuretika und Kortikosteroiden.


Diese Produkte wurden ebenfalls gekauft
MILGAMMA protekt Filmtabletten

23,10 EUR
statt*: 25,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
AP 30 St Filmtabletten
Art.-Nr.: 01528157
Abgabehinweis: Rezeptfrei
Wörwag Pharma GmbH & Co. KG
PRIORIN Kapseln

45,55 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
AP 120 St Kapseln
Art.-Nr.: 04002065
Abgabehinweis: Rezeptfrei
Bayer Vital GmbH
FORMOLINE L112 Extra Tabletten

33,73 EUR
statt**: 37,90 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
AP 48 St Tabletten
Art.-Nr.: 13352309
Abgabehinweis: Rezeptfrei
Certmedica International GmbH
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
*gegenüber der Preisangabe, die gemäß §129 Absatz 5a SGB V in Verbindung mit AMPreisVO für die ausnahmsweise Abgabe apothekenpflichtiger, nicht verschreibungspflichtiger Artikel zu Lasten der gesetzlichen Krankenversicherung vorgesehen ist