SOLEDUM Balsam flüssig mit Inhalator

SOLEDUM Balsam flüssig mit Inhalator
17,62 EUR
Statt*: 19,80 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Art.Nr.:
03409853
Packungsinhalt:
20 ml Flüssigkeit
Abgabehinweis:
Rezeptfrei
Produkt von:
MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
Kühlkette
nein
Reimport
nein
Lieferzeit:
2-3 Tage
Verfügbarkeit:
1000
Grundpreis:
88,10 EUR pro 100ml
Beipackzettel:
Artikeldatenblatt:
Drucken

Anwendungsgebiete:
• Akute, chronische und entzündliche Erkrankungen der Atemwege • grippale Infekte, Erkältungskrankheiten mit Husten und Schnupfen • akute und chronische Bronchitis • Nebenhöhlenentzündungen.


Nicht Anwenden bei:
Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden bei bekannter Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile. Bei Säuglingen und Kleinkindern darf das Balsam nicht im Bereich des Gesichtes, speziell der Nase, aufgetragen werden. Bei Haut- und Kinderkrankheiten mit Exanthem darf das Balsam nicht topisch angewendet werden. Schwangerschaft und Stillzeit: • Aufgrund von Untersuchungen bestehen gegen den Einsatz von Cineol während der Schwangerschaft und Stillzeit keine Bedenken. Aus allgemeinen Sicherheitserwägungen sollte die Anwendung im ersten Schwangeschaftdrittel unterbleiben. • Cineol tritt nicht in die Muttermilch über. Das Balsam sollte nicht im Bereich der Brust angewendet werden.


Wirkungen:
Seltene unerwünschte Wirkungen (< 1%): Im allgemeinen wird das Präparat bei bestimmungsgemäßem Gebrauch gut vertragen, dennoch lassen sich ganz seltene Überempfindlichkeitsreaktionen nicht ganz ausschließen.


Anwendung:
Zum Einreiben: 2-4mal täglich 5-15 Tropfen auf Brust und Rücken. Bei Säuglingen und Kleinkindern genügen 1-2mal täglich 5-10 Tropfen. Zum Inhalieren: 15-20 Tropfen werden in einem dafür vorgesehenen Inhalator mit 1/4 l heißem Wasser übergossen. Schlafzimmer/Klimaraum: Im Zimmer des Patienten werden hauptsächlich abends und auch tagsüber Stoffläppchen oder Wattebäuschchen möglichst am Kopfende des Bettes angebracht, die mit 10-15 Topfen des Präparates getränkt sind, so dass eine dauernde Inhalation gewährleistet ist. Bad: Als Badezusatz genügen 10-20 Tropfen des Präparates auf ca. 20 l Wasser. Art und Dauer der Anwendung: • Das Balsam wird äußerlich zur Einreibung, Inhalation oder als Badezusatz angewendet. • Die Anwendung erfolgt unabhängig von der Tageszeit während der Dauer der Erkrankung. • Die Inhalationsbehandlung nach Möglichkeit 2-3mal täglich etwa 3-5 Minuten lang durchführen. Hinweis: • Bei Beschwerden, die länger als 1 Woche anhalten, bei Atemnot, Fieber oder eitrigen oder blutigem Auswurf sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
*gegenüber der Preisangabe, die gemäß §129 Absatz 5a SGB V in Verbindung mit AMPreisVO für die ausnahmsweise Abgabe apothekenpflichtiger, nicht verschreibungspflichtiger Artikel zu Lasten der gesetzlichen Krankenversicherung vorgesehen ist