SIC OPHTAL sine Augentropfen Augentropfen

SIC OPHTAL sine Augentropfen Augentropfen
12,66 EUR
Statt*: 14,22 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Art.Nr.:
00028783
Packungsinhalt:
30X0.6 ml Augentropfen
Abgabehinweis:
Rezeptfrei
Produkt von:
Dr. Winzer Pharma GmbH
Reimport
nein
Lieferzeit:
2-3 Tage
Verfügbarkeit:
1000
Grundpreis:
70,33 EUR pro 100ml
Beipackzettel:
Artikeldatenblatt:
Drucken
Sicc Ophtal sine Augentropfen

Anwendungsgebiete:
• Zur symptomatischen Behandlung von Austrocknungserscheinungen der Horn- und Bindehäute ("Trockenes Auge") durch Tränensekretions- und Tränenfunktionsstörungen, infolge lokaler oder systemischer Erkrankungen sowie bei mangelnden oder unvollständigem Lidschluss
• Zur Benetzung und Nachbenetzung weicher und harter Kontaktlinsen. Insbesondere geeignet für Patienten, die konservierte künstliche Tränenersatz- oder Kontaktlinsenbenetzungsmittel nicht vertragen, da das Arzneimittel unkonserviert ist.


Nicht anwenden bei:
Sicc Ophtal sine darf nicht angewendet werden bei Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels.

Schwangerschaft und Stillzeit:
Es bestehen keine Bedenken gegen die Anwendung von Sicc Ophtal sine in Schwangerschaft und Stillzeit, da Methylhydroxypropylcellulose nicht resorbiert wird und somit systemisch nicht verfügbar ist.


Nebenwirkungen:
Bisher keine bekannt.


Anwendung:
• Je nach Erfordernis 3-5mal täglich oder häufiger 1 Tropfen in den Bindehautsack einträufeln
• Die Therapie des trockenen Auges erfordert eine individuelle Dosierung.

Art und Dauer der Anwendung:
• Sicc Ophtal sine Augentropfen zum Einträufeln in den Bindehautsack.
• Künstliche Tränen und Kontaktlinsenbenetzungsmittel müssen meist langfristig bzw. ständig angewendet werden.
• Sicc Ophtal sine Augentropfen sind zur Dauertherapie geeignet.

Hinweis:
Bei einer Langzeit- oder Daueranwendung zur Therapie des "Trockenen Auges" sollte grundsätzlich ein Augenarzt konsultiert werden.


Haltbarkeit:

• Geöffnete Ein-Dosis-Ophtiolen dürfen nicht aufbewahrt werden.
• Die nach der Applikation in der Sicc-Ophtal-sine-Ophtiole verbleibende Restmenge ist zu verwerfen.

Ihre Frage zum Produkt


Art der Anfrage:
Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Anfrage oder Anmerkung:
Bitte beantworten Sie folgende Frage:
3 x 9 =
Ihre Antwort:

 

Kundenstimmen:


Autor: Gast

Ihre Meinung ist gefragt:

ACHTUNG: HTML wird nicht unterstützt!

Bewertung:

Bitte beantworten Sie folgende Frage: 3 x 9 =
Ihre Antwort:
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
*gegenüber der Preisangabe, die gemäß §129 Absatz 5a SGB V in Verbindung mit AMPreisVO für die ausnahmsweise Abgabe apothekenpflichtiger, nicht verschreibungspflichtiger Artikel zu Lasten der gesetzlichen Krankenversicherung vorgesehen ist