ALLERGODIL Augentropfen

ALLERGODIL Augentropfen
11,08 EUR
Statt*: 12,45 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Art.Nr.:
00179223
Packungsinhalt:
6 ml Augentropfen
Abgabehinweis:
Rezeptfrei
Produkt von:
MEDA Pharma GmbH & Co.KG
Kühlkette
nein
Reimport
nein
Lieferzeit:
2-3 Tage
Verfügbarkeit:
1000
Grundpreis:
184,67 EUR pro 100ml
Beipackzettel:
Artikeldatenblatt:
Drucken

Allergodil Augentropfen



Anwendungsgebiete:
• Behandlung und Vorbeugung der Symptome der saisonalen allergischen Konjunktivitis bei Erwachsenen und Kindern ab 4 Jahren.
• Behandlung der Symptome der nicht-saisonalen allergischen Konjunkvititis bei Erwachsenen und Kindern ab 12 Jahren.

Hinweis:
Allergodil ist nicht zur Behandlung von Infektionen des Auges geeignet.

Wirkstoff:
Azelastin

Nicht anwenden bei:
Allergodil Augentropfen dürfen nicht angewendet werden bei bekannter Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile der Augentropfen.

Schwangerschaft und Stillzeit:
• Zur Sicherheit von Azelastin-Augentropfen bei Anwendung in der Schwangerschaft liegt zur Zeit noch kein ausreichendes Erkenntnismaterial vor.
Die orale Verabreichung hoher Dosen des Wirkstoffs Azelastin löste an Versuchstieren den Tod von Föten, Wachstumsstörungen und Skelettmissbildungen aus. Die lokale Anwendung am Auge führt zwar nur zu einer geringen systemischen Belastung (Plasmaspiegel liegen nur im Picogramm-Bereich). Dennoch sollte das Arzneimittel in der Schwangerschaft nur mit Vorsicht angewendet werden.
• Azelastin wird in geringem Ausmaß in die Muttermilch ausgeschieden. Deshalb wird die Anwendung des Arzneimittels während der Stillzeit nicht empfohlen.

Nebenwirkungen:
Gelegentliche unerwünschte Wirkungen (1-10%):
• Vorübergehend leichte Reizerscheinungen am Auge.

Seltene unerwünschte Wirkungen (< 1%):
• Auftreten eines bitteren Geschmacks.
• In sehr seltenen Fällen können allergische Reaktionen auftreten.

Anwendung:
1. Saisonale allergische Konjunktivitis:
• Soweit nicht anders verordnet, wird bei Erwachsenen und Kindern ab 4 Jahren 2mal täglich je 1 Tropfen Allergodil (entsprechend 0,015 mg Azelastinhydrochlorid) in jedes Auge eingeträufelt.
• Falls erforderlich kann diese Dosis bis auf 4mal täglich je 1 Tropfen pro Auge erhöht werden.
• Bei zu erwartendem Kontakt mit Allergenen sollte das Arzneimittel prophylaktisch vor einer Allergenexposition angewendet werden.

2. Nicht-saisonale (perenniale) allergische Konjunktivitis:
• Soweit nicht anders verordent bei Erwachsen und Kindern ab 12 Jahren 2mal täglich je 1 Tropfen in jedes Auge träufeln.
• Falls erforderlich kann diese Dosis auf 4mal täglich je 1 Tropfen pro Auge erhöht werden.

Art und Dauer der Anwendung:
• Tropfen in den unteren Bindehautsack einträufeln.
• Da die Sicherheit und Wirksamkeit der Substanz nur im Rahmen einer Studiendauer von bis zu 6 Wochen getestet wurde, sollte die Anwendung auf maximal 6 Wochen begrenzt werden.

Hinweis:
Wie auch bei anderen Augentropfen sollte während der Behandlung mit Allergodil Augentropfen keine Kontaktlinsen getragen werden.

Haltbarkeit:
Allergodil Augentropfen nicht länger als 4 Wochen nach Anbruch verwenden.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
*gegenüber der Preisangabe, die gemäß §129 Absatz 5a SGB V in Verbindung mit AMPreisVO für die ausnahmsweise Abgabe apothekenpflichtiger, nicht verschreibungspflichtiger Artikel zu Lasten der gesetzlichen Krankenversicherung vorgesehen ist