KADEFUNGIN Milchsäurekur Gel Einmalapplikatoren

KADEFUNGIN Milchsäurekur Gel Einmalapplikatoren
16,90 EUR
UVP**: 18,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Art.Nr.:
00161714
Packungsinhalt:
7X2.5 g Gel
Abgabehinweis:
Rezeptfrei
Produkt von:
Dr. Kade Pharm. Fabrik GmbH
Reimport
nein
Lieferzeit:
2-3 Tage
Verfügbarkeit:
1000
Grundpreis:
96,57 EUR pro 100g
Beipackzettel:
Artikeldatenblatt:
Drucken
Kadefungin Milchsäurekur

Anwendungsgebiete
Regeneration und Stabilisierung der Vaginalflora, Wiederherstellung des natürlich sauren Milieus.
Aus verschiedenen Gründen kann der pH-Wert des Scheidenmilieus aus dem Gleichgewicht geraten und sich in den basischen Bereich verschieben,
z. B. durch
• eine Pilz- oder Bakterieninfektion der Vagina,
• eine allgemeine Schwäche des Immunsystems durch Krankheiten oder Stress,
• eine Umstellung des Hormonhaushaltes z. B. in der Schwangerschaft, den Wechseljahren oder auch bei hormoneller Empfängnisverhütung,
• Scheidentrockenheit,
• eine Antibiotika-Therapie,
• zu intensive Intimhygiene.

In einer gesunden Vagina sorgen Milchsäurebakterien durch die Bildung von Milchsäure für ein saures Milieu. Der natürliche pH-Wert liegt dann etwa bei 4.
Damit wird das Eindringen und die Vermehrung unerwünschter Keime gehemmt. Ist das Milieu nicht sauer genug, entfällt die Schutzfunktion des gesunden Vaginalbereiches und es kann zu Infektionen mit Pilzen und Bakterien kommen. Die in Kadefungin Milchsäurekur enthaltene Milchsäure sorgt dafür, dass das physiologische Gleichgewicht im Intimbereich wieder hergestellt wird. Der natürliche Säureschutzmantel wird regeneriert. Begleitsymptome der bakteriellen Vaginose wie unangenehmer Geruch und verstärkter Ausfluss werden gelindert.
Einem Wiederaufreten bakterieller Vaginosen kann vorgebeugt werden. Nach erfolgreicher Behandlung einer Scheidenpilzinfektion kann das Vaginalmilieu mit Kadefungin Milchsäurekur regeneriert werden. Das Gel ist außerdem mit pH 4 optimal auf den natürlich physiologischen pH-Wert der Scheide abgestimmt und hat einen zusätzlichen befeuchtenden Effekt.

Schwangerschaft/Stillzeit

Kadefungin Milchsäurekur kann auch während Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden.

Kadefungin-Milchsäurekur beeinträchtigt nicht die Sicherheit von Kondomen.

Zusammensetzung von Kadefungin Milchsäurekur:

(S)-Milchsäure, Glycerol, Hydroxyethylcellulose, Natriumlactat-Lösung, Propylenglycol,
Sorbinsäure, gereinigtes Wasser.
Kadefungin Milchsäurekur ist gynäkologisch und dermatologisch getestet.
Das Gel ist frei von Duft- und Farbstoffen.

Kadefungin Milchsäurekur ist als Kurpackung mit 7 gebrauchsfertigen Einmal-Applikatoren erhältlich.

Anwendungshinweise

1. Schlagen Sie den Applikator mehrmals wie ein Fieberthermometer aus,
damit sich das Gel an der Applikatorspitze sammelt.
2. Drehen Sie die Verschlusskappe ab.
3. Führen Sie den Applikator vorsichtig in die Scheide ein. Dies geschieht am besten sitzend oder in Rückenlage bei leicht angezogenen Beinen. Drücken Sie mit Daumen und Zeigefinger fest auf das Gelreservoir, während Sie den Applikator langsam aus der Scheide ziehen. So wird das Gel gleichmäßig appliziert.

Hinweis
Die Konstruktion des Applikators garantiert, dass eine ausreichende Menge an Gel angewendet werden kann. Bei richtiger Handhabung bleibt nach der Anwendung eine Restmenge an Gel im Applikator zurück. Da die Applikatoren zum Einmalgebrauch vorgesehen sind, sollte die Restmenge verworfen werden. Es liegen keine Erfahrungen vor, inwieweit sich das Produkt bei mehrmaliger Anwendung nachteilig verändert.
Es handelt sich um eine 7-Tage-Kurpackung. Bitte wenden Sie täglich - am besten vor dem Schlafengehen - einen Applikator an, sofern Ihnen Ihr Arzt oder Apotheker nichts anderes empfohlen hat.
Sollten Sie die Milchsäurekur zu einer anderen Tageszeit anwenden, empfehlen wir Ihnen eine Slipeinlage zu tragen, da kleine Mengen des Gels wieder austreten können.

- Anwendung von Kadefungin Milchsäurekur nach Antibiotika-Therapie/nach Behandlung eines Scheidenpilzes
Mit einer 7-Tage-Kur wird die natürliche Vaginalflora regeneriert und stabilisiert, einer erneuten Infektion wird vorgebeugt.
Wenden Sie Kadefungin Milchsäurekur nicht während der Menstruation an, da in dieser Zeit keine optimale Wirkung erzielt werden kann.

- Anwendung von Kadefungin Milchsäurekur in der Schwangerschaft
Erhöhte pH-Werte werden mit einer 7-Tage-Kur Kadefungin Milchsäurekur reguliert.

- Die Anwendung von Kadefungin Milchsäurekur zum Erhalt der natürlichen Balance bei Neigung zu bakterieller Vaginose
Zum Erhalt des natürlich sauren Milieus kann nach jeder Menstruation für 2 - 3 Tage je 1 Applikator angewendet werden.

Hinweise
Bei bekannten Überempfindlichkeiten gegen einen oder mehrere Inhaltsstoffe wenden Sie das Arzneimittel bitte nicht an. Zu Beginn der Therapie kann die Anwendung des Gels aufgrund des veränderten Scheidenmilieus und einer damit verbundenen höheren Empfindlichkeit leichtes Brennen hervorrufen. Mit zunehmender Regeneration des sauren Milieus wird dies nicht mehr auftreten. Sollte es dennoch zu Unverträglichkeitsreaktionen kommen, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt oder Apotheker.
Der saure pH-Wert des Gels verringert die Aktivität der Spermien. Das Gel ist jedoch nicht zur Empfängnisverhütung geeignet.

Wählen Sie:
• Kadefungin Milchsäurekur zur Regeneration nach Infektionen oder bei unangenehmem Scheidengeruch und auch in der Schwangerschaft
• atmungsaktive Unterwäsche
• nur Unterwäsche aus Geweben, die sich bei 60 °C waschen lassen
Vermeiden Sie:
• Seifen und Duschgele, die einen basischen pH-Wert aufweisen
• Scheidenspülungen und Intimdeos
Darauf sollten Sie achten:
• Intimrasur und Epilation schwächen die Barrierefunktion der Schamhaare.
• Vermeiden Sie ungeschützten Sexualverkehr mit fremden oder neuen Sexualpartnern. Hierbei können leichte vorübergehende, aber auch schwere Krankheiten übertragen werden.

Lagerung/Haltbarkeit
Das Gel muss nicht kühl gelagert werden.
Das Verfalldatum ist auf der Faltschachtel/Folienverpackung aufgedruckt. Bitte verwenden Sie Kadefungin Milchsäurekur nicht mehr nach diesem Datum.

Diese Produkte wurden ebenfalls gekauft
VAGISAN Milchsäure Vaginalzäpfchen

11,54 EUR
statt**: 12,97 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
AP 7 St Vaginalsuppositorien
Art.-Nr.: 00003435
Abgabehinweis: Rezeptfrei
Dr. August Wolff GmbH & Co.KG Arzneimittel
VAGISAN Milchsäure Vaginalzäpfchen

18,39 EUR
statt**: 20,66 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
AP 14 St Vaginalsuppositorien
Art.-Nr.: 00003441
Abgabehinweis: Rezeptfrei
Dr. August Wolff GmbH & Co.KG Arzneimittel
IBUBETA 400 akut Filmtabletten

3,52 EUR
statt*: 3,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
AP 20 St Filmtabletten
Art.-Nr.: 00179737
Abgabehinweis: Rezeptfrei
betapharm Arzneimittel GmbH
CANESTEN Gyn 3 Vaginaltabletten

8,87 EUR
statt*: 9,97 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
AP 3 St Vaginaltabletten
Art.-Nr.: 01540313
Abgabehinweis: Rezeptfrei
Bayer Vital GmbH
CANESTEN Gyn Once Kombipackung

14,21 EUR
statt*: 15,97 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
AP 1 P Kombipackung
Art.-Nr.: 01713624
Abgabehinweis: Rezeptfrei
Bayer Vital GmbH
CLOTRIMAZOL 1 prozent Creme-1A Pharma

2,44 EUR
statt**: 2,74 EUR
Grundpreis: 12,20 EUR pro 100g
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
AP 20 g Creme
Art.-Nr.: 02408998
Abgabehinweis: Rezeptfrei
1 A Pharma GmbH
ALMASED Vital-Tee

6,24 EUR
statt**: 6,24 EUR
Grundpreis: 6,24 EUR pro 100g
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
AP 100 g Tee
Art.-Nr.: 03497662
Abgabehinweis: Rezeptfrei
Almased Wellness GmbH
KADEFUNGIN 3 Kombip.20 g Creme+3 Vaginaltabletten

10,21 EUR
statt*: 11,47 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
AP 1 St Kombipackung
Art.-Nr.: 03766139
Abgabehinweis: Rezeptfrei
Dr. Kade Pharm. Fabrik GmbH
IPALAT Halspastillen zuckerfrei

4,89 EUR
statt**: 5,49 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
AP 40 St Pastillen
Art.-Nr.: 03991095
Abgabehinweis: Rezeptfrei
Dr.R.PFLEGER GmbH
**gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers.