SABALVIT Kapseln

SABALVIT Kapseln
29,55 EUR
Statt*: 33,20 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Art.Nr.:
00115890
Packungsinhalt:
200 St Kapseln
Abgabehinweis:
Rezeptfrei
Produkt von:
Ruhrpharm AG
Reimport
nein
Lieferzeit:
2-3 Tage
Verfügbarkeit:
1000
Beipackzettel:
Artikeldatenblatt:
Drucken

Sabalvit Kapseln



Anwendungsgebiete:
Miktionsbeschwerden (Beschwerden beim Wasserlassen) bei benigner Prostatahyperplasie (gutartige Prostata-Vergrössereung, Stadium I bis II nach Alken bzw. Stadium II bis III nach Vahlensieck). Vor der Behandlung mit Sabalvit Kapseln sollte eine Untersuchung durch Ihren Arzt erfolgen.

Hinweis:
Sabalvit Kapseln bessern nur die Beschwerden bei einer vergrößerten Prostata, ohne die Vergrößerung zu beheben. Der Patient ist daher anzuhalten, in regelmäßigen Abständen den Arzt aufzusuchen, insbesondere bei Blut im Urin oder bei akutem Harnverhalten. Suchen Sie einen Arzt auf, wenn zusätzlich Beschwerden wie Blut im Urin oder akuter Harnverhalt auftreten.

Inhalt:

Sägepalmenfrucht-Dickextrakt (9-11:1); Auszugsmittel: Ethanol 96% 160 mg

weitere Inhaltsstoffe:
Eisen(III)-oxidhydrat, schwarz
Gelatine polysuccinat
Glycerol
Titandioxid
gereinigtes Wasser

Die Inhaltsstoffe der Sägepalmfrüchte können den Hormonstoffwechsel beeinflussen und Beschwerden bei einer gutartig vergrößerten Prostata entgegenwirken. Außerdem haben sie entzündungshemmende Eigenschaften.

Sabalvit Kapseln nicht anwenden bei:


Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren

Schwangerschaft und Stillzeit:

Sabalvit Kapseln ist für Frauen in der Regel nicht geeignet. Sollte sich die Frage nach einer Anwendung aus irgendwelchen Gründen trotzdem stellen, dann wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.

Anwendung:
2mal 160 mg (2mal 1 Kapsel Sabalvit) täglich.

Art und Dauer der Anwendung:
Kapseln unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit zu oder unabhängig von einer Mahlzeit einnehmen.
Die Dauer der Behandlung mit Sabalvit Kapseln richtet sich nach Art und Schwere der Erkrankung.

Lagerung:

- im Kühlschrank
- vor Feuchtigkeit geschützt (z.B. im fest verschlossenen Behältnis) aufbewahren.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
*gegenüber der Preisangabe, die gemäß §129 Absatz 5a SGB V in Verbindung mit AMPreisVO für die ausnahmsweise Abgabe apothekenpflichtiger, nicht verschreibungspflichtiger Artikel zu Lasten der gesetzlichen Krankenversicherung vorgesehen ist